Skip to main content

Manuelle Kaffeemühle aus Holz – steigert dies den Genuss?

Aroma ist das Schlüsselwort, wenn Sie den vollen Genuss der Kaffeebohne entdecken möchten. Nicht nur die zahlreichen Kaffeesorten machen den Geschmack zu etwas einzigartigen, sondern auch der Mahlvorgang der Bohnen.

Manuelle Kaffeemühlen, elektrische Alternativen oder auch die industrielle Herstellung des Pulvers sind bereits die grundlegenden Unterschiede für das Aroma. Dabei spielt weniger das eigentliche Mahlen als die entstehende Hitze eine wichtige Rolle.

Beim Mahlen der Bohnen entstehen unterschiedliche Temperaturen. Je schneller ein Mahlwerk läuft, desto höher sind diese. Jedoch kann genau dieser Vorgang für einen geänderten Geschmack und ein bitteres Aroma sorgen.

Kaffeemühle aus Holz

Das müssen Sie über eine manuelle Kaffeemühle aus Holz wissen

Eine klassische Handkaffeemühle aus Holz war häufig in den Küchen unserer Großeltern zu finden. Hier war es nicht ungewöhnlich, wenn die kleinen Helfer zum Einsatz kamen. In der heutigen Zeit interessieren sich immer mehr Menschen für dieses Utensil.

Auf den ersten Blick mag es an die Vergangenheit erinnern, jedoch ist das nur das äußere Erscheinungsbild. Denn im Inneren haben die Kaffeemühlen im Vergleich von vor 50 Jahren deutlich aufgeholt.

Der Aufbau ist identisch, jedoch ist das Mahlwerk deutlich besser eingestellt und die gewählten Materialien ideal für die Zubereitung von frischem und aromatischem Kaffeepulver. Metall und Messing sind in diesem Bereich vorherrschend.

Holz nimmt zu dem Geschmack und die Aromen auf. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Mühle aus Holz also nicht für andere Dinge verwenden. Hierbei sollten lediglich Kaffeebohnen zum Einsatz kommen.

Es ist auch nicht ratsam, die Bohnen mit einem alten Familienerbstück zu Pulver zu bearbeiten. Das Holz kann einen bitteren und muffigen Beigeschmack an den Kaffee abgeben. Damit wird der Geschmack deutlich verfälscht.

Besser ist es in diesem Fall eine neue manuelle Kaffeemühle zu kaufen. Das alte Modell von den Großeltern oder Eltern kann einen entsprechenden dekorativen Platz in der Küche einnehmen und wird auf diese Weise in Ehren gehalten.

Vor- und Nachteile der manuellen Kaffeemühle

Mit der elektrischen Mühle gelingt das Pulverisieren der Kaffeebohne in wenigen Sekunden. Sie haben nur einen minimalen Zeitaufwand und können schnell und ohne Arbeit Ihren Kaffee genießen.

Jedoch gehen hier nicht Aromen verloren. Auch die Qualität kann gerade bei der elektrischen Kaffeemühle stark leiden. Für einen richtig guten Kaffee mit einem vollmundigen Aroma ist einer Handkaffeemühle unerlässlich.

Die Vorteile der manuellen Kaffeemühle

  • Kompakt
  • Robust
  • Stufenlos
  • Beste Eigenschaften für die Pulverherstellung
  • Kein Strom
  • Geringer Preis

 

Eine manuelle Mühle für Ihre Kaffeebohnen ist deutlich kompakter als die elektrische Variante. Denn hier muss kein Motor verbaut sein. Das Design ist häufig sehr schlicht und damit ein echter Hingucker in jeder Küche.

Diese Modelle sind zu dem deutlich robuster als die elektrischen Kaffeemühlen. Der Verschleiß ist so gut wie gar nicht vorhanden. Durch den fehlenden Motor kann zu dem weniger kaputtgehen.

Der Mahlgrad ist stufenlos regulierbar. Sie alleine entscheiden, wie das Pulver am Ende aus der Mühle kommen soll. Je nachdem mit welchem Kraftaufwand und wie lange Sie die Bohnen mahlen, regulieren Sie den Mahlgrad.

Da die Bohnen mit einer minimalen Wärmeentwicklung gemahlen werden sollten, ist hier die Handmühle die ideale Lösung. Durch die geringe Geschwindigkeit entsteht weniger Hitze. Das ist für den Kaffee und das Aroma deutlich besser.

Sie können zudem mit diesen Geräten deutlich an Strom sparen und sind nicht an einen Ort mit einer Steckdose gebunden. Die Flexibilität ist hiermit besser und Sie handeln klimafreundlich und umweltbewusst.

Der geringe Preis im direkten Vergleich mit elektrischen Kaffeemühlen zählt ebenfalls zu den Vorteilen. Hier sparen Sie also nicht nur Strom, sondern haben auch sehr geringe Anschaffungskosten.

Die Nachteile der manuellen Kaffeemühle

  • Zeitaufwand
  • Feingefühl für das Mahlen

 

Der Zeitaufwand, den Sie beim manuellen Mahlen aufwenden müssen, ist natürlich ein wenig höher als bei elektrischen Modellen. Jedoch lohnt es sich, wenn Sie hier mehr Geduld aufbringen und ein wenig Zeit investieren.

Grundsätzlich brauchen Sie für das Mahlen natürlich nicht viel Feingefühl, jedoch ist es wichtig, wenn Sie einen gewissen Mahlgrad kontinuierlich einhalten wollen. Das lässt sich nur über Ihr Gefühl regulieren.

Die Handkaffeemühle aus Holz für perfekten Kaffeegenuss

Holz strahlt immer etwas Warmes und Behagliches aus. Genauso ist es auch bei der manuellen Kaffeemühle. Diese ist perfekt von der Optik und von den Eigenschaften für den perfekten Kaffeegenuss.

Natürlich ist Holz ein natürlicher Rohstoff. Hierfür werden Bäume gefällt, damit neue Dinge entstehen können. Jedoch ist das im Vergleich mit Mühlen aus Metall oder gar Kunststoff deutlich umweltschonender.

Zumal eine Holzmühle eine deutliche höhere Lebenserwartung aufweist. Zudem ist der Verschleiß sehr gering und das Aroma im Kaffee selber ist unverfälscht und damit ein wahrer Genuss.

Bei der ersten Benutzung der Kaffeemühle nimmt das Holz bereits den Geschmack und das Aroma vom Kaffee auf. Das hat den Vorteil, dass dieses Aroma im Laufe der Zeit immer wieder erneuert und abgegeben wird. Auf diese Weise bleibt der Geschmack unverfälscht.

Außerdem ist solche eine Kaffeemühle viel schonender zu der Bohne als bei der industriellen Herstellung. Das Kochen des Kaffees wird damit zu einem Ritual. Bereits beim Mahlen können sich die ersten Gerüche freisetzen und zaubern damit ein Lächeln auf Ihr Gesicht.

Die Reinigung der manuellen Kaffeemühle

Wie bei allen Geräten, die mit Lebensmitteln in Verbindung kommen, ist auch hier die Hygiene sehr wichtig. Jedoch müssen Sie hier anders vorgehen, als wenn Sie Ihre Kaffeemaschine reinigen.

Das Holz sollte nach Möglichkeit nicht in das Wasser getunkt werden. Hier reicht ein leicht feuchter Lappen. Zuvor können Sie das lose Pulver, welches sich im Mahlwerk und auch in der Mühle selber befindet, mit einem weichen Pinsel entfernen.

Das Mahlwerk selber brauchen Sie nur unter fließendes Wasser halten. Verwenden Sie auf keinen Fall scharfe Reiniger oder Putzmittel mit Zusätzen. Das ist hier nicht notwendig und würde sich negativ auf das Aroma auswirken.

Vor der nächsten Benutzung ist es wichtig, dass alle Teile der manuellen Kaffeemühle ordentlich getrocknet sind. Gerade bei Holz kann das einige Zeit dauern. Aber auf diese Weise erhalten Sie Ihren Kaffee in gewohnter Qualität.

Angebot
MELITTA Kaffeemaschine mit Mahlwerk "AromaFresh Therm Pro X 1030-12 schwarz-silber" Kaffeemaschinen Gr. 1 l, 8 Tasse(n), silberfarben (schwarz, silber) Kaffeemaschine mit Mahlwerk
Frisch gemahlen schmeckt nach mehr! Suchst du die für dich beste Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk für frisch gemahlenen Kaffee? Die Melitta® AromaFresh Therm Pro X zaubert optimales Kaffeearoma in deine Tasse! Dabei kann der Kaffee in der Thermkanne länger warmgehalten werden. Neben individuellen Mahlwerks-Einstellungen bietet sie entnehmbare Komponenten und ein integriertes Entkalkungsprogramm für eine einfache Reinigung.
Angebot
RUSSELL HOBBS Kaffeemaschine mit Mahlwerk "Grind & Brew 25610-56" Kaffeemaschinen Gr. 1,25 l, 10 Tasse(n), schwarz (edelstahl, schwarz) Kaffeemaschine mit Mahlwerk
Die Grind & Brew Digitale Glas-Kaffeemaschine bietet besonders hochwertigen Kaffeegenuss. Ausgestattet mit einem integrierten konischen Kegelmahlwerk sorgt die Kaffeemaschine jederzeit für frisch gemahlenen Kaffee. Für individuellen Genuss kann man mit der 3-stufigen Mahlgrad- sowie Brühstärkeneinstellung das bevorzugte Aroma wählen.
Angebot
Trisa Barista Plus Kaffeemaschine Rot mit Mahlwerk
Exzellenter Espresso-Genuss mit der Kaffeemaschine Barista Plus, dank integriertem Mahlwerk und Dualboilersystem.
Angebot
MELITTA Kaffeemaschine mit Mahlwerk "AromaFresh Therm Pro X 1030-12 schwarz-silber" Kaffeemaschinen Gr. 1 l, 8 Tasse(n), silberfarben (schwarz, silber) Kaffeemaschine mit Mahlwerk
Frisch gemahlen schmeckt nach mehr! Suchst du die für dich beste Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk für frisch gemahlenen Kaffee? Die Melitta® AromaFresh Therm Pro X zaubert optimales Kaffeearoma in deine Tasse! Dabei kann der Kaffee in der Thermkanne länger warmgehalten werden. Neben individuellen Mahlwerks-Einstellungen bietet sie entnehmbare Komponenten und ein integriertes Entkalkungsprogramm für eine einfache Reinigung.
Angebot
RUSSELL HOBBS Kaffeemaschine mit Mahlwerk "Grind & Brew 25610-56" Kaffeemaschinen Gr. 1,25 l, 10 Tasse(n), schwarz (edelstahl, schwarz) Kaffeemaschine mit Mahlwerk
Die Grind & Brew Digitale Glas-Kaffeemaschine bietet besonders hochwertigen Kaffeegenuss. Ausgestattet mit einem integrierten konischen Kegelmahlwerk sorgt die Kaffeemaschine jederzeit für frisch gemahlenen Kaffee. Für individuellen Genuss kann man mit der 3-stufigen Mahlgrad- sowie Brühstärkeneinstellung das bevorzugte Aroma wählen.
Angebot
Trisa Barista Plus Kaffeemaschine Rot mit Mahlwerk
Exzellenter Espresso-Genuss mit der Kaffeemaschine Barista Plus, dank integriertem Mahlwerk und Dualboilersystem.

Ähnliche Beiträge