Skip to main content

BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2

99,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 22. September 2017 05:20
max. Leistung1000 Watt
MahlwerkKegelmahlwerk
Mahlgradeinstellungen5
Bohnenbehälter125 g
Wassertank1,25 l / 10 Tassen
KanneGlaskanne
Kannenkapazität10 Tassen
Kaffeestärke einstellbar
Timer
Automatisches Abschalten
Tropfstopp
Herausnehmbarer Filterkorb

Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 belegt in unserem Kaffeemaschinen mit Mahlwerk Test einen guten zweiten Platz. Die Maschine besitzt eine Ausstattung, die alles bietet, was benötigt wird, um – ohne großen Aufwand – einen hervorragenden Kaffee nach eigenem Geschmack kreieren zu können. Zudem weist sie eine gute Funktionalität im Alltag auf und ist leicht zu bedienen. Sie wird in der Farbe Schwarz / Edelstahl hergestellt. Die Optik kann sich sehen lassen, aber kommt nicht an die Philips HD7766/00 aus unserem Test heran.

▼ Jetzt nach unten scrollen, um zum ausführlichen Praxistest & Bildergalerie zu gelangen ▼

Gesamtbewertung

85%

"Gesamtnote: Gut"

Ausstattung
87%
Gut
Bedienbarkeit
89%
Gut
Geschmack
88%
Gut
Funktionalität im Alltag
85%
Gut
Optik
75%
Gut
Preis-Leistung
86%
Gut

BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 Kaffeemaschine mit Mahlwerk Testbericht

Produktinformationen

  • Maße: 24,5 x 31,5 x 39,4 cm
  • Gewicht: 4,1 kg
  • Material: Metall, Kunststoff
  • Farbe: Schwarz, Edelstahl

Ausstattung

Aktivkohlefilter für verbesserten Kaffeegenuss

Im Wassertank der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 befindet sich ein Aktivkohlefilter. Das filtern des Wassers ist vor allem in Regionen, die einen hohen Kalkgehalt im Wasser aufweisen, sinnvoll. Da sich ansonsten Schlieren auf dem Kaffee bilden können und die Kaffeemaschine schneller etwas behäbiger läuft, da der Kalk sich absetzt.BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Aktivkohlefilter

Die Aktivkohle filtert Kalk und verschiedene Mineralien aus dem Wasser. Das führt auch zu einem besseren Geschmack des Kaffees. Des Weiteren muss die BEEM Kaffeemaschine mit Mahlwerk seltener entkalkt werden.

Wenn man das Wasser nicht filtern möchte, da es aus dem Wasserhahn bereits wenig Kalk enthält, kann die Patrone für den Aktivkohlefilter weggelassen werden. Ansonsten muss der Filter regelmäßig neu erworben* und ausgetauscht werden. Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 Kaffeemaschine mit Mahlwerk zeigt nach 70 Brühvorgängen an, dass die Maschine entkalkt werden muss. Zu diesem Zeitpunkt sollte auch der Aktivkohlefilter gewechselt werden.

Timerfunktion

Auch die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 ist mit einer 24 Stunden – Timerfunktion ausgestattet. Der Timer kann so programmiert werden, dass die Kaffeemaschine zu einer vorgegebenen Uhrzeit automatisch anfängt, die Kaffeebohnen zu mahlen und den Kaffee zu kochen. So kann man beispielsweise am Morgen direkt einen frisch gebrühten Kaffee genießen.

Nach 40 Minuten schaltet sich die BEEM Kaffeemaschine mit Mahlwerk automatisch ab.

Mahlwerk und Geschmack

Das Mahlwerk der BEEM Kaffeemaschine arbeitet mit einem präzisen Kegelmahlwerk aus gehärtetem Stahl. Es kann mit Hilfe einer Mahlgradskala, die direkt am Kaffeebohnenfach liegt, in 5 Stufen von fein bis grob angepasst werden. Je nachdem, ob man den Kaffee eher kräftig oder mild bevorzugt.

Gemahlene Kaffeebohnen Vergleich

Der Kaffee aus der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 hat ein schönes Aroma und der Geschmack ist wirklich gut. Die Kaffeestärke lässt sich im Menü in drei Schritten anpassen. Zudem gibt es eine Aromafunktion, die das Brühen des Kaffees verlängert und so ein stärkeres Aroma erzeugt.

In unserem Test mussten wir beim feinsten Mahlgrad die höchste Kaffeestärke plus Aromafunktion einstellen, um einen einigermaßen kräftigen Kaffee zu produzieren. Die mittlere Stärkestufe brühte einen sehr milden Kaffee und in der schwächsten Stufe wurde der Kaffee wässrig. Der Grund hierfür ist der niedrige Kaffeebohnenverbrauch.

Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 Kaffeemaschine mit Mahlwerk verbrauchte für 10 Tassen (1,25 Liter) in der feinsten Einstellung und auf der stärksten Stufe (Kaffeestärke 3) 66 Gramm Kaffeebohnen. Mit der niedrigsten Stärkeeinstellung (Kaffeestärke 1) waren es in unserem Test 55 Gramm. Bei vier Tassen und höchster Kaffeestärke betrug der Verbrauch 23 Gramm und auf der kleinsten Stufe nur 16 Gramm.

Es empfiehlt sich, die gröberen Mahlgradeinstellungen zu wählen, da die Kaffeebohnen nur unwesentlich gröber gemahlen werden, aber in einer größeren Menge. Uns und unseren Geschmackstestern hat der Kaffee mit folgenden Einstellungen am besten geschmeckt: höchste Kaffeestärke und gröbster Mahlgrad. So war der Kaffeegeschmack kräftig, aromatisch, aber nicht zu stark.

Folgende Verbrauchswerte konnten wir mit der gröbsten Mahlgradeinstellung messen:

10 Tassen + Kaffeestärke 1 + gröbster Mahlgrad = 72 Gramm
10 Tassen + Kaffeestärke 3 + gröbster Mahlgrad = 84 Gramm

4 Tassen + Kaffeestärke 1 + gröbster Mahlgrad = 25 Gramm
4 Tassen + Kaffeestärke 3 + gröbster Mahlgrad = 33 Gramm

im Gegensatz zur Philips HD7766/00 kochte die BEEM Kaffeemaschine mit Mahlwerk in unserem Test tendenziell eher milderen Kaffee. Erst mit dem gröbsten Mahlgrad und der höchsten Kaffeestärke wurde der Kaffee wirklich kräftig. Der gemässigte Kaffeebohnenverbrauch in der feinen Mahlgradeinstellung wirkt sich auf Dauer natürlich positiv auf den Geldbeutel aus, aber der Kaffee bleibt so auch immer eher mild.

BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Kaffeetemperatur

Wer mit der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 sehr starken Kaffee kochen möchte, der muss mit dem Verhältnis von Wasser zu gemahlenen Bohnen spielen. Nimmt man etwas weniger Wasser als die im Menü angegebene Tassenanzahl, dann wird der Kaffee generell stärker.

Die Temperatur des Kaffees nach dem Brühvorgang ist mit 78 Grad Celsius ausreichend heiß. Auf der Wärmeplatte hatte der Kaffee nach 15 Minuten eine Temperatur von 79 Grad Celsius und nach 30 Minuten waren es 80 Grad Celsius.

Das Kaffeebohnenfach fasst 125 Gramm und ist mit einem Frischeschutzdeckel und UV-Schutz versehen. Im Vergleich mit der Philips HD7766/00 aus unserem Test, die ein Fassungsvermögen von 310 Gramm hat, ist der Bohnenbehälter der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 Kaffeemaschine mit Mahlwerk, eher knapp bemessen. Dafür ist sie in der Höhe aber auch niedriger.

Wasserbehälter

In den Wassertank lassen sich 1,25 Liter Wasser einfüllen, die zugehörige Glaskanne fasst 10 Tassen. Die Öffnung zum Befüllen liegt rechts hinten, sie ist sehr großzügig und das Auffüllen geht leicht von der Hand. Die Wasserstandsanzeige liegt innen, bei wenig Wasser im Tank muss man etwas genauer hingucken, um den Stand erkennen zu können.

Die Glaskanne liegt gut in der Hand, und der Kaffee lässt sich sauber in eine Tasse eingießen. Die Kanne sollte manuell gereinigt werden und nicht in die Spülmaschine gegeben werden.

Bedienbarkeit und Funktionalität

BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Display

Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 lässt sich über kleine Knöpfe und ein gut ablesbares LCD-Display nach einem Blick in das Handbuch intuitiv und einfach bedienen. Sie ist stabil und gut verarbeitet, dass trifft auch auf die Bedienelemente zu.

Die Mahlmenge an Kaffeebohnen kann entsprechend der Anzahl der zu brühenden Tassen im Menü eingestellt werden. Die Wassermenge muss jedoch manuell bestimmt werden, d.h. das Mengenverhältnis zwischen Bohnen bzw. Pulver und dem Wasser muss stimmen, da das Wasser bei jedem Brühvorgang komplett verbraucht wird. Je nach Geschmack kann man aber auch die Wassermenge variieren, falls man die Stärke des Kaffees anpassen möchte.

Es ist auch möglich, keine Kaffeebohnen zu mahlen, sondern fertiges Pulver zu verwenden. Das Mahlwerk kann ausgeschaltet werden.

Der komplette Vorgang des Kaffeekochens (Mahlen und Brühen) von 10 Tassen dauerte in unserem Test 11:06 Minuten, damit ist die BEEM Kaffeemaschine mit Mahlwerk 39 Sekunden schneller als die Philips HD7766/00. Für vier Tassen benötigte sie 5:14 Minuten, die Philips brauchte 6:06 Minuten. Durch eine Warmhaltefunktion wird der Kaffee 40 Minuten warmgehalten. Die Maschine schaltet sich nach Ablauf dieser Zeit aus. Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 kann auch als Set mit einer Thermoskanne* gekauft werden.

Ein Tropfschutz, der in die Maschine integriert ist, sorgt für eine saubere Heizplatte.

Die Lautstärke beim Mahlen ist bei dieser Kaffeemaschine mit Mahlwerk mit 84 Dezibel in der Spitze unwesentlich lauter als die Philips HD7766/00, die in unserem Test mit 82 Dezibel gemessen wurde. Die Lautstärke lässt sich beispielsweise mit einem Fön oder Staubsauger vergleichen. Der Geräuschpegel erreicht im Vergleich mit den sich auf dem Markt befindlichen Kaffeemaschinen mit Mahlwerk einen Mittelwert. Generell macht diese Art von Kaffeemaschinen beim Mahlen etwas Lärm.

BEEM Fresh Aroma Perfect V2 schwenkbares Filterfach geöffnet

Während des Brühvorgangs haben wir einen Durschnittswert von 41 Dezibel und einen Spitzenwert von 76 Dezibel gemessen. Die Philips HD7766/00 lag jeweils 1 Dezibel darunter.

Mit der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 wird ein Portionierlöffel, eine Reinigungsbürste und der Aktivkohlefilter geliefert. Es können Papierfilter (1 x 4) oder auch Dauerfilter* verwendet werden. Der Filtereinsatz des schwenkbare Filterfachs lässt sich gut entnehmen und wieder einsetzen. Er ist spülmaschinengeeignet.

Das Kaffeebohnenfach und das Gehäuse der Kaffeemaschine können mit einem feuchten Tuch und ggf. etwas Spülmittel gesäubert werden. Der Mahlwerkschacht kann mit der mitgelieferten Reinigungsbürste gereinigt werden. Zur Entkalkung empfehlen wir das BEEM Premium Entkalker Konzentrat zu verwenden.

Die Bedienungsanleitung der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 kann hier als PDF runtergeladen werden.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Intuitive Bedienung
Der Geschmack des Kaffees überzeugt
Wassertank lässt sich gut befüllen
Aktivkohlefilter
Kompaktheit

Nachteile

Anfänglich leichter Plastikgeruch
Es wird viel Plastik in der Verarbeitung verwendet
Manchmal lässt der Tropfstopp einen Tropfen fallen, bevor er abdichtet
Kaffeebohnenfach ist etwas klein

Fazit

BEEM Fresh Aroma Perfect V2 gross

Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2* hat mit einem Preis von ca. 100 Euro das beste Preis-Leistungsverhältnis. Unseres Erachtens kann man mit den vorhandenen Nachteilen leben, die positiven Aspekte überwiegen. Um den leichten Plastikgeruch wegzubekommen, empfehlen sich einige Durchläufe nur mit Wasser.

Die BEEM Kaffeemaschine mit Mahlwerk verfügt über alle wichtigen Funktionen (Timer, Aromafunktion, fünf Mahlgradstufen, Kaffeestärke anpassbar) und ist der Philips HD7766/00 in der Funktionalität (Kaffeebohnenverbrauch und Geschwindigkeit) leicht überlegen. Der Geschmack des Kaffees ist wirklich gut, aber die Philips Kaffeemaschine ist geschmacklich noch etwas besser.

Die Optik in den Farben Schwarz / Edelstahl sieht akzeptabel aus. Der Aktivkohlefilter ist in bestimmten Wohnregionen sehr nützlich. Ein weiterer positiver Aspekt ist die einfache Bedienung. Die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 ist eine gute Kaffeemaschine mit Mahlwerk, aber sie kommt in unserem Test insgesamt nicht ganz an die Phillips heran. Deshalb belegt sie den zweiten Platz.

Zur Haltbarkeitsdauer der Kaffeemaschine können wir keine verlässliche Auskunft geben, da wir die Maschine keinem Langzeittest unterzogen haben.

BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 in der Praxis

  1. Netzstecker anschließen
  2. Das Display leuchtet blau und die Zeitanzeige blinkt. Nun können mit Hilfe der beiden Knöpfe (gekennzeichnet durch zwei Nullen), die sich unten rechts vom Display befinden, Stunden und Minuten eingestellt werden.
  3. Filter einlegen
  4. Den Kaffeebohnenbehälter mit Bohnen befüllen und per Drehung desselbigen die Mahlgradstufe auf einer Mahlgradskala – von links (fein) bis rechts (grob) – wählen.
  5. Die gewünschte Tassenanzahl an Wasser einfüllen.
  6. BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Display Nahaufnahme
  7. Nun per Knopfdruck (gekennzeichnet durch zwei dampfende Kaffeetassen mit dem Zusatz 2-10) die Anzahl der zu brühenden Tassen auf dem Display der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 Kaffeemaschine mit Mahlwerk bestimmen; es ist keine ungerade Anzahl an Tassen möglich. Hiermit wird die Menge der zu mahlenden Kaffeebohnen eingestellt.
  8. Jetzt auf den Knopf links neben den drei Kaffeebohnen drücken und von mild bis stark – die leere, halbvolle oder volle Kaffeebohne – auf dem Display auswählen. Hiermit wird auch die Menge der zu mahlenden Kaffeebohnen eingestellt.
  9. Wahlweise die Aromafunktion per Knopfdruck (gekennzeichnet durch eine dampfende Kaffeetasse mit einem Pluszeichen) für einen verlängerten Brühvorgang und stärkeren Kaffee aktivieren.
  10. Nach einem Druck auf den Knopf, der mit einer vollen Kaffeebohne gekennzeichnet ist und sich oben links befindet, wird der Mahl- und Brühvorgang aktiviert. Im Display der BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 Kaffeemaschine mit Mahlwerk erscheint eine dampfende Kaffeetasse.
    Wenn der Kaffee fertig ist, blinkt dieses Symbol. Möchte man keine Bohnen mahlen, sondern fertiges Kaffeepulver verwenden, betätigt man statt des Knopfes (gekennzeichnet durch eine volle Kaffeebohne) den Knopf mit einem Portionierlöffel, der sich oben rechts befindet.
  11. Die Kaffeemaschine und Warmhalteplatte bleiben standardmässig 40 Minuten angeschaltet, danach schaltet sich die BEEM Fresh-Aroma-Perfect V2 aus. Oder man stellt sie gleich manuell per Knopfdruck (gekennzeichnet durch eine volle Kaffeebohne bzw. Portionierlöffel) ab.

Hinweis: Durch Drücken des Knopfes mit einer vollen Kaffeebohne bzw. einem Portionierlöffel kann der Brühvorgang jederzeit gestoppt werden.

Galerie

BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Bohnenfach geöffnet, Bohnenfach geschlossen, Wassereinfüllöffnung BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Warmhalteplatte, Glaskanne, Glaskanne mit Kaffee BEEM Fresh Aroma Perfect V2 Filterkorb Tropfschutz, Bohnenbehälter Deckel, Portionierlöffel und Reinigungspinsel

– Testbericht Ende –

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


99,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 22. September 2017 05:20

99,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 22. September 2017 05:20